Was ist denn das - BARF??

Und ist das wirklich auch was für meinen Hund?

B.A.R.F.

Nicht einfach füttern, sondern richtig ernähren.

Wofür steht das Wort B.A.R.F.?

Die Abkürzung „B.A.R.F.“ stammt ursprünglich aus dem Englischen und steht für „Bones and Raw Food“ (Knochen und rohes Futter) Im Deutschen hat sich diese Ernährungsform unter der Übersetzung von Swanie Simon als „Biologisch Artgerechtes Rohes Futter“ eingebürgert.

Warum auf B.A.R.F. umstellen?

Barfen heißt nicht ausschließlich rohes Fleisch zu verfüttern, sondern steht vielmehr für „Roh-Ernährung“, die aus Fleisch, Innereien, Knochen, Gemüse, Obst und Kräutern bestehen sollte. Diese einzelnen Komponenten werden im Verhältnis der Zusammensetzung eines geeigneten Beutetieres errechnet und gefüttert. So ist gewährleistet, dass der Hund alle essentiellen Nährstoffe in der richtigen Menge bekommt.

Kohlenhydrate (aus denen herkömmliches Trockenfutter teilweise bis zu 80 % besteht) sind keine artgerechte Fütterung eines Hundes, denn der Verdauungstrakt ist nicht darauf ausgelegt – er ist vielmehr noch derselbe wie bei seinem Vorfahren, dem Wolf – und dieser war, und ist bis heute, schließlich ein Beutefresser und erlegt sein Futter selbst.

Immer mehr Hunde leiden an Allergien, Stoffwechselstörungen, anderen Krankheiten und Verdauungsproblemen! Mit B.A.R.F. kehren Sie zur ursprünglichen natürlichen Ernährung des Hundes zurück.

Mit dieser natürlichen Form der Ernährung, ohne künstliche Zusätze, kann ausgeschlossen werden, dass Allergene in das Futter gelangen. Sie, als Hundebesitzer, können die genaue Zusammensetzung des Futters bestimmen, optimal auf die Bedürfnisse Ihres Lieblings eingehen und damit einer Reihe von typischen Erkrankungen vorbeugen:

  • weniger Zahnstein
  • weniger Darmparasiten
  • weniger oder kein Geruch aus dem Maul
  • wesentlich kleinere Mengen an Ausscheidungen
  • glänzendes Fell
  • mehr Agilität
  • bessere Muskulatur
  • artgerechte Ernährung und dem Beutetier nachempfundene Futterzusammenstellung

Kurz gesagt: Ihr Hund wird einfach besser drauf sein! Zögern Sie nicht, wir beraten Sie gern. Ihr Hund wird es Ihnen danken, versprochen - Pfote drauf!

Bad Oeynhausen

mobiBARF Bad Oeynhausen
Weserstraße 15
32545 Bad Oeynhausen
Fon: 05731 94692

Di & Do 17:00 - 19:00

Kirchlengern

mobiBARF Kirchlengern
Quernheimer Straße 64
32278 Kirchlengern
Fon: 05223 687239

Di & Sa 10:30 - 12:00
Mi – Fr 15:00 - 18:00

Über uns

Sind wir mal ehrlich, das Konzept eines mobilen BARF-Shops ist nicht wirklich das richtige, wenn es darum geht, reich zu werden.
mehr ...